Schulungszeit!

In den vergangenen Tagen wurden unsere Kolleginnen und Kollegen in Sachen „Pflege“ und „Möglichkeiten zur Deeskalation“ geschult.

Zur Deeskalationsschulung waren alle eingeladen, die Interesse an dem Thema hatten.
Britta Maihs-Ulitzka leitete die Schulung und gab praktische Tipps zum Umgang mit Widerständen und Aggressionen.

Bei der Pflegeschulung waren unsere Assistenzkräfte aus dem Ambulant Unterstützten eingeladen.
Sie haben von Stefan Brockmeyer und Beate Wildenhues Handgriffe und Techniken zu erlernt um rückenschonend zu arbeiten.
„Wissen ist gut – Wissen weitergeben ist besser“, fasst Britta Maihs-Ulitzka aus dem Vorstand der Lebenshilfe zusammen. „In unserem Kollegenkreis schlummert eine Menge Wissen, von dem andere profitieren können.“

Auch zwei Schulungen zum Thema "Umgang mit Word, Excel und Outlook" wurden angeboten und von den Kolleginnen und Kollegen gut angenommen.

Auch ein Erste Hilfe Kurs wurde im April und Mai 2022 angeboten. „Neben dem neuen Wissen sind die Schulungen auch eine schöne Möglichkeit, mit den Kolleginnen und Kollegen mal auf andere Weise in Kontakt zu kommen“, erzählt Britta Maihs-Ulitzka.
„Die Lebenshilfe wächst – und nicht immer kennen sich die Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Fachbereichen. Auf so einer Schulung wird mal bunt gemischt und voneinander gelernt.“

Weitere Termine:

Andrea Dieckmann

Wünsche für weitere Schulungen?

Gerne an Andrea Dieckmann weitergeben!
Tel.: 02571 / 588 48 13
Dieckmann@lebenshilfeimkreissteinfurt.de