computergeneriertes Bild von einem Virus

Informationen bei Beratungsbedarf und zu den Beratungsbesuchen im Rahmen der Pflegeversicherung:

Gute Beratung in Corona-Zeiten ist täglich eine neue Herausforderung. Ausgehend von den aktuellen Verordnungen und Vorgaben der Landesregierung haben wir uns im Bereich Beratung ab dem 25.05.2020 zu folgendem Vorgehen entschieden:

  • Während der Sprechzeiten in Greven (Mo – Do von 9.00 – 11.30 Uhr und dienstags zusätzlich von 15.00 – 16.30 Uhr) erhalten Sie telefonisch (02571 / 588 480) qualifizierte Auskünfte durch die Fachkollegen.
  • Ausführliche Beratungsanfragen werden mit Termin vorrangig am Telefon/per Videokonferenz beantwortet.
  • Es ist auch eine persönliche Beratung in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe möglich. Hier ist zwingend eine Terminabsprache notwendig. Die Terminabsprache erfolgt während der o.g. Sprechstunden.
  • Sie erfahren bei der Terminabsprache die notwendigen Verhaltens- und Hygienemaßnahmen, die wir einhalten müssen.
  • Ab dem 10.06.2020 findet auch wieder die Sprechstunde in Saerbeck statt. Auch hier ist eine telefonische Anmeldung unter 02571 / 588 48 0 zwingend erforderlich.
  • Die Sprechstunden in Ladbergen und Lengerich entfallen bis zu den Sommerferien.
  • Die Pflegekassen verzichten aktuell auf alle Beratungsbesuche im Rahmen der Pflegeversicherung und zahlen das Pflegegeld weiter.

Bleiben Sie gesund!

Zeitungsartikel Drive in Beratung
© Westfälische Nachrichten vom 08.05.2020