Aktuelle Informationen aus der Tandem Beratung

Das ist uns wichtig:
Assistenz im Krankenhaus muss bezahlt werden – jetzt!

© pixabay/DarkoStojanovic

Wenn Menschen mit geistiger Beeinträchtigung ins Krankenhaus kommen, soll sie eine vertraute Personen begleiten dürfen.
Und wer die Kosten dafür übernimmt, muss endlich geregelt werden.
Das fordern die Fachverbände für Menschen mit Behinderung.

Nähere Informationen dazu gibt es auf der Seite der Bundesvereinigung der Lebenshilfe unter diesem Link.

Die Sonderregeln der Pflegeversicherung wurden verlängert.
Was bedeutet das für SIE?

Der Bundestag hat die Fortgeltung von Sonderregelungen zugunsten von Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen beschlossen um die pflegerische Versorgung sicherzustellen.

Lesen Sie dazu unsere Infos aus der Tandem Beratung:

Die Entlastungsbeträge (monatlich 125,-€) aus den Jahren 2019 und 2020 können bis zum 30. September 2021 übertragen werden.
Ihre Ansprechpartnerin dazu bei uns ist Barbara Hackmann.

Diese Pauschale wird bis zum 31. Dezember 2021 auf 60,- Euro pro Leistungsberechtigtem und Monat angehoben.
Ihre Ansprechpartner*innen dazu bei uns sind Andreas Rottmann, Ilona Farwick und Pia Terhaar.

Beratungsbesuche für Pfelgegeldempfänger (zum Beispiel durch die Lebenshilfe) müssen bis Ende Juni 2021 nicht im eigenen Haushalt durchgeführt werden. Eine telefonische Beratung ist ebenfalls möglch.
Ihre Ansprechpartner*innen dazu bei uns sind Andreas Rottmann, Ilona Farwick und Pia Terhaar.

Die Beurteilung der Pflegebedürftigkeit (Begutachtungen) sind bis zum 30. Juni 2021 ohne persönliche Begutachtung möglich.
Ihre Ansprechpartner*innen dazu bei uns sind Andreas Rottmann, Ilona Farwick und Pia Terhaar.

Pflegebedürftige des Pflegegrades 1 können jetzt bis 30.06.2021 den Entlastungsbetrag nach §45 SGB XI in Höhe von 125,-€ monatlich auch für die Hilfen außerhalb der geltenden Regelung einsetzen, um Corona-bedingte Versorgungsengpässe auszugleichen (z.B. im Rahmen von Nachbarschaftshilfe)
Ihre Anprechpartner*innen dazu bei uns sind Andreas Rottmann, Ilona Farwick und Andreas Rottmann.